Zurier

Bekannte Vertreter:
Moram

Intelligente Spezies, die auch auf Floxa zu finden ist.

Ich erinnere mich an Moram: Sein dunkelgrünes Haar war lang, und aus Gewohnheit, nicht aus Notwendigkeit, denn Zurier waren Sauerstoffatmer mit menschenähnlichen Bedürfnissen, trug er eine Atemmaske, die unter seinen großen, hellen Augen mit den Querpupillen klickte und rasselte. Seine Haut war teilweise von Hornschuppen bedeckt und obwohl humanoid gebaut, waren seine Bewegungen echsenähnlich – zackig aber irgendwie auch geschmeidig. Er verströmte einen Geruch von gebratenen Dingen, wobei ich nicht wusste, ob der Duft seinem Körper entströmte oder in seiner Kleidung hing. Ich kannte Zurier mehr vom Hörensagen, denn aus eigener Erfahrung.Iason Spyridon

Moram

Ein Zurier und Mitglied im Stamm der Weegla.

Ich kenne den Typen! An seiner bunt zusammengewürfelten Kleidung rasselten kleine Tierknochen und Bruchstücke von hyperfluiden Schaltelementen nebeneinander und er trug einen Stab aus einem matten Metall, an dem ebenfalls eine Menge Kleinkram baumelte. Er bewegte sich mit der aufgesetzten Würde eines Staatsoberhauptes. Sein dunkelgrünes Haar war lang, und aus Gewohnheit, nicht aus Notwendigkeit, denn Zurier waren Sauerstoffatmer mit menschenähnlichen Bedürfnissen, trug er eine Atemmaske, die unter seinen großen, hellen Augen mit den Querpupillen klickte und rasselte. Seine Haut war teilweise von Hornschuppen bedeckt und obwohl humanoid gebaut, waren seine Bewegungen echsenähnlich – zackig aber irgendwie auch geschmeidig. Er verströmte einen Geruch von gebratenen Dingen, wobei ich nicht wusste, ob der Duft seinem Körper entströmte oder in seiner Kleidung hing.Iason Spyridon

Mehitah

Vertreterin einer weitestgehend unbekannten Spezies, die als Zeichen der Zuneigung die Nasenspitze von Partnern küsst. Mehitahs weiblich gerundeter Leib verfügt über grünes Fell mit einigen weißen Streifen, einen buschigen Schwanz, dreifingrige Hände und sie zeigt beim Lächeln spitze Eckzähne.

Spoilerwarnung NKI?
Sie kam auf Floxa II mit Truktock in Kontakt und beide pflegten eine Beziehung. Später blieb sie auf Floxa II und wurde durch ihre Nähe zu den Gangs, Stämmen und Piraten zu einer der Personen, die stets in der Nähe des Forums zu finden war und Aufgaben für Erebos erledigte, zum Beispiel organisierte sie für Iason und Aristea eine Wohnung in einem Frachterwrack beim Trichtermeer und kümmerte sich um die Dreizehn.