Mareiner

Es handelt sich um Zweibeiner mit humanoider Statur, die jedoch mehr als vier Meter groß werden und über eine hässliche und stattliche Anzahl von übergroßen Reißzähnen verfügen, die rund um eine Art Schnauze aufgereiht ist, was merkwürdig aussieht. Die Zähne sehen gefährlich aus, dienen aber nicht als solche, sondern sind wie Hörner oder Geweihe ausgebildet – ein Zeichen der Attraktivität bei der Partnerwahl – die eigentliche Nahrungsaufnahme geschieht über eine lange Zunge. Mareiner ernähren sich von Insekten und Pflanzen.