GME

Die Hauptwaffe der Nefilim-Einheit ist der gravitationsmodulierende Emitter.

Der GME kann im Zusammenspiel mit entsprechenden Massen diese manipulieren und so verändern, dass es zu implosionsartigen Verdichtungen von Materie kommt.

Theoretisch sind Nefilim in der Lage, ihre GMEs in einem koordinierten Angriff zu vereinen und die zerstörerische Kraft zu vervielfältigen. Durch diese Tatsache, die bereits im Terra-Krieg bewiesen wurde, galten die Terraner als die einzigen ernstzunehmenden Gegner der übermächtigen Claifex-Sternenflotte.

Spoilerwarnung mehrfach
Der Nefilim Zurvan zerstörte einen Mond um Akarost V, der einen Durchmesser von rund 4000 Kilometern hatte, der Nefilim Musashi (im neuen Korpus) zerstörte unter Zuhilfenahme der Masse des Schlachtschiffes Koron Ji den Toroid im Motaxun-System.

Später wurde bekannt, dass die Nefilim Amaterasu – eine Inkarnation von Dr. Musashi Otsukas Tochter – in der Lage war, mit Hilfe ihres einzigartigen GMEs eine Sonne in ein Schwarzes Loch zu verwandeln.