Update Enzyklopädie: Personen/Wesen/Entitäten

Ein ganzes Universum zu erschaffen, hat viele Vorteile, ist aber auch irgendwie überwältigend, insbesondere am Anfang. Irgendwo in der Mitte, nach ein paar Jahren, hat man das Gefühl, aus dem Vollen zu schöpfen und macht das … scheinbar ungestraft. Wenn man dann, noch ein paar Jahre später vor der überwältigenden Menge an Informationen steht, die man angehäuft hat, wünscht man sich, dass man gleich mit einem vernünftigen Ordnungssystem losgelegt hätte … ABER das geht nicht.

Schöpferisch zu arbeiten heißt, Chaos nicht nur zuzulassen, sondern es auch zuweilen der bloßen Ordnung vorzuziehen. Will man Ordnung herstellen, bevor man etwas erschafft, ist das Scheitern vorprogrammiert.

Vermutlich basieren sämtliche Schöpfungsmythen und wissenschaftlichen Theorien zur Entstehung auf dieser schlichten Aussage: Vor der Ordnung war das Chaos.

Dementsprechend wühle ich mich durch hunderte von Artikel und Einträgen. Da diese Online-Enzyklopädie im Gegensatz zur Offline-Wiki, die ich verwende, einen kompletten Neuaufbau erfordert, mache ich mir viele Gedanken zum Thema Ordnung und zur Gestalt eines idealen Artikels. Ich nehme an, dass ich beim Erstellen der letzten Kategorie bereits eine Idee habe, wie ich alle Artikel nochmals besser darstellen kann.

Bis dahin mache ich erstmal so weiter, wie bisher: Artikel übertragen, wenn möglich. Falls der Offline-Wiki-Eintrag zu viele oder zu wenig Informationen enthält, beschränke ich mich auf die bloße Erstellung des Artikels im Namen. Das wird zwar potentiell frustige Artikel erschaffen, die noch keinen Inhalt haben, aber es ist für den Aufbau leichter, als Artikel erst offline zu erstellen und dann nachzuschauen, wo sie online fehlen.

Die umfangreichen Einträge der Enzyklopädie in Bezug auf auftretende Charaktere und Wesen ist, zugegeben, eine kleine Herausforderung. Selbst wenn ich alle bisherigen Einträge gemacht habe, müssen viele Artikel noch mit Informationen versehen werden.

Es ist dennoch richtig, zuerst diese Einträge zu machen und dann die fehlenden Informationen zu ergänzen. Auf diese Weise kann ich fehlende Verlinkungen einfügen. Dafür gibt es zwar auch Automatiken, aber da das Ergebnis solcher automatischen Vorgänge meist erhebliche Nacharbeit erfordert, mache ich es lieber gleich per Hand.

Zunächst werde ich daher die Offline-Wiki hier eintragen, dann werde ich die Charakternamenliste zur Hand nehmen und fehlende Einträge ergänzen. Somit ergibt sich dann ein ganzheitliches Verzeichnis aller Namen in der Buchreihe. Das wiederum wird helfen, die Speziesliste zu vervollständigen und dort die Dichte und Vielfalt zu erreichen, die von der Erzählung erreicht wird.

Somit kann ich dann auch in Zukunft neben der Einführung neuen Spezies leichter auf bereits eingeführte Spezies zurückgreifen. Da die Claifex/Verwel und andere Sternenreiche in NKI jedoch über hunderte von intelligenten Spezies verfügen, wird es so schnell keine umfassende Speziesbeschreibung geben, nehme ich an … 😉

Weiter geht’s mit … Mehitah!