Update Enzyklopädie: Personen/Wesen/Entitäten

Personen, Wesen und Entitäten? Wesen und Entitäten ist eigentlich synonym, aber ich unterscheide gerne im Detail, denn ein emergierendes synthetisches Bewusstsein, das sich lediglich in einer Datensphäre manifestiert, als „Wesen“ zu bezeichnen, ist irgendwie unpassend. Vielleicht fehlt auch ein treffendes Wort in unserer Sprache, jedenfalls, wenn man sprachlich nicht ins Religiöse abgleiten will, was irgendwie die falschen Assoziationen weckt. Oder trifft es nicht vielmehr den Nagel auf den Kopf?

Die Arbeit an dieser Kategorie ist jedenfalls sehr umfangreich und ich kann sie eigentlich erst beginnen – sie wird noch locker den Rest des Jahres in Anspruch nehmen und Updates dürften regelmäßig notwendig sein.

Nach den ersten Einträgen wurde mir nochmals deutlich vor Auge geführt, welche Konsequenzen mein eigener Anspruch an meine Erzählungen hat: Die Charaktere sind immens wichtig. Dementsprechend schwierig ist es, ihnen in dieser Enzyklopädie gerecht zu werden, ohne gleichzeitig zu viel über sie zu verraten.

Auch ist es wichtig, ein einheitliches System einzuführen, damit die Informationen zu den Charakteren eine bestimmte Ordnung erhalten. Mir fiel dabei ein, dass ich das eigentlich schon vor der Veröffentlichung des ersten Romans (2011) gemacht hatte, das war irgendwann zwischen 2004 und 2005.

Aus lauter Neugier bin ich daher eben ans Bücherregal und habe das „Archiv“ (Pappkarton) konsultiert. Darin befinden sich umfangreiche Charakterbögen mit Fotos zu den Hauptcharakteren und ein erstes Glossar mit vielen Einträgen, alles auf Papier.

Das „Archiv“ – ein Pappkarton

Interessant ist, dass ich viele Informationen bereits niedergeschrieben hatte, die ich nicht in die Offline-Wiki übernommen hatte. Ich werde bei Gelegenheit das „Archiv“ durchgehen, um diese ältesten Daten mit den Daten abzugleichen, die aktuell sind.

Das ist notwendig, weil manche Details so nicht in die Bücher übernommen wurden, zum Beispiel haben sich Namen und deren Schreibweisen teilweise geändert, unter anderem sogar Iasons Nachname. Die meisten Ideen haben sich allerdings hartnäckig gehalten und durchgesetzt, z.B. ein Eintrag zu Aristeas (relativer) Unsterblichkeit, die sie 20000 Jahre in die Zukunft tragen wird, mitten in die Handlung der ersten Kabal-Trilogie hinein, wo sie mit ihren Fähigkeiten ganz gut in die Welt passt. Hat zwar zehn Jahre gedauert, diese Idee umzusetzen, aber da ist sie!

Aristeas Charakterbogen enthält u.a. einen Hinweis auf ihre Unsterblichkeit.

Sobald ich das einheitliche Charakterbeschreibungssystem eingeführt habe, werde ich die Informationen hier in die Enzyklopädie einfügen. Bis dahin werden die Infos zu den Charakteren unterschiedliche Formen behalten.

Auch steht mir noch bevor, die Liste mit den 250+ Charakternamen, die wir von allen(!) Romanen bis Teil 25 angefertigt haben, in diese Enzyklopädie zu übertragen. Das ist zwar ein Haufen Arbeit, aber ich habe richtig Lust dazu.

Einer der Einträge im allerersten NKI-Glossar

Vielleicht liegt es an meinem Hintergrund in P&P Rollenspiel, dass mir solche „Arbeiten“ Spaß machen, aber ich nehme an, dass jeder Schriftsteller eine gewisse Liebe und/oder Besessenheit in Bezug auf seine Charaktere und Welten pflegt.

Odins Charakterbogen

Die Herausforderung wird eher im zeitlichen Rahmen liegen, nicht der Lust darauf, diese Arbeiten auszuführen. Während der Schreibphasen wird diese eher knapp sein, doch dazwischen, so wie jetzt, wo Nefilim KI 26 Korrektorat und Lektorat durchläuft, ist ein guter Zeitpunkt.

Wenn dieses Enzyklopädie fertig ist, fehlt eigentlich nur noch das passende P&P RPG-System … 😉

Update Enzyklopädie: Nahrungsmittel/Genussmittel/Gifte & Personen/Wesen/Entitäten

Nahrungsmittel/Genussmittel/Gifte ist eine amüsante Kategorie, die gleich mal mit einem supertödlichen Gift beginnt: Beta-Mantorin-Extrakt. Das war mir dann gleich ein Bild wert: Eine Dose mit dem Gift. Da es ein Berührungsgift ist, kann man sich das als ekelhaftes Gel vorstellen. Vielleicht dient es auch anderen Zwecken? Oh … da kommt mir eine Idee. „Kommentar“ wird als Reiter eingeführt. Charaktere werden in Zukunft dann und wann ihre Kommentare zu dem Eintrag hinzufügen. Das macht Spaß! Also, mir zumindest … 😉

Bei Personen/Wesen/Entitäten geht es deutlich ernsthafter zur Sache, wie ich gleich bei einem Eintrag bei Aristea gemerkt habe. Ich habe den Hinweis „GEHEIM!“ in Form eines farbigen Schildes angebracht, um klarzumachen, dass der aufgeführte Ausklapptext mit der Spoilerwarnung mit Bedacht geöffnet werden sollte. Dennoch wollte ich die Informationen zu Aristea hinzufügen – lesen auf eigene Gefahr! (Oh, die Versuchung … *händereib*, *finsterlach“).

Update Enzyklopädie: Gruppen und Vereinigungen

Und die nächste Kategorie mit zahlreichen Beiträgen ist fertig! Im Moment ist die Arbeit an NKI 26 vorrangig, aber es ist immer wieder spaßig, zwischendrin an der Enzyklopädie zu arbeiten, auch wenn ich mich fast jedes Mal bei dem Wort vertippe. Was ist so schwer an E n z y k l o p ä d i e? Verdammt nochmal … :-/ „Wiki“ wäre sehr viel kürzer gewesen. Aber: Ich mag das Wort Enzyklopädie (klappt schon besser). Liest sich doch irgendwie cooler. Genug davon, bald geht es hier weiter …

Update Enzyklopädie: Fahrzeuge, Gesellschaft-Kultur-Geschichte

Die Arbeit an der Enzyklopädie geht weiter. Die letzten Fahrzeuge wurden eingefügt, obwohl ein paar Artikel noch in Bearbeitung verbleiben (müssen), weil sie auch in der Offline-Wiki noch eine Baustelle sind. Es ist gut, hier an der Enzyklopädie zu arbeiten. Auf diese Weise komme ich dann auch mit der Offline-Wiki voran.

„Gesellschaft-Kultur-Geschichte“ ist die nächste Kategorie und eine spannende dazu. Macht richtig Spaß, da mal wieder drin zu lesen, während die Arbeit an Nefilim KI 26 voranschreitet …

Update der Enzyklopädie: Fahrzeuge

Nun geht es auch mit der Enzyklopädie voran. Ich habe die Kategorie „Fahrzeuge“ eingerichtet und es macht richtig Spaß, zu lesen, was in den Beiträgen steht. Natürlich lese ich hier und da immer mal wieder nach, aber alles nacheinander geordnet durchzulesen hat etwas für sich …

Ich freue mich schon darauf, die Arbeit bald fortzusetzen!

Die Arbeit an der Webseite hat begonnen!

Die alte Domain wurde wiederbelebt, mit neuen Inhalten und – endlich! – einer Online-Wiki, bzw. Enzyklopädie.

Der Aufbau der Seite wird im Laufe des Jahres vorangetrieben. In der ersten Jahreshälfte soll zunächst die Enzyklopädie ausgebaut werden. Die notwendigen Schritte gliedern sich wie folgt:

  1. Einrichtung der Kategorien
  2. Vorhandene Artikel aus der Offline-Wiki übertragen
  3. Artikelinhalte überarbeiten oder erstellen
  4. Bilder hinzufügen
  5. Verknüpfung der Inhalte untereinander mit Querverweisen

Zusätzlich wird es eine ordentliche Bibliografie geben, um zu sehen, welche Romane im NKI-Universum existieren. Vorstellbar ist auch, eine Zusammenstellung der Cover im Laufe der Jahre, als eine Art Archiv. Das hat jedoch keine Priorität.

Dieser Blog wird dann und wann mit Artikeln rund um den Betrieb der Seite gefüllt, könnte aber, wenn die Seite vom Aufbau in die Pflege übergeht, andere Themen zum Inhalt haben. Auf jeden Fall erscheinen hier auch die Updatemeldungen.

Je nachdem, wie Zeit und Budget es zulassen, soll diese Seite zusätzliche Inhalte bieten. Dabei denke ich vor allem an Zeichnungen der Raumschiffe, zumindest aber einer schematischen Darstellung der Decks. Auch sollen Fraktionen und Gruppen Symbole oder Logos erhalten.

Ich erwäge eine Idee, um Charaktere und Wesen vorzustellen, ohne die Fantasie durch die Darstellung einzuschränken, gewissermaßen als Anregung. Dazu könnten sowohl 3D-Charaktere, als auch Zeichnungen und Fotografien eingesetzt werden.

Eine umrissartige Darstellung könnte durch Symbole der jeweiligen Fraktion ergänzt werden. Ob das möglich ist, ohne dabei einen Spoiler zu verursachen, muss am Beispiel getestet werden.

Da mir leider nicht unendliche Ressourcen zur Verfügung stehen, wird es damit nur langsam vorangehen, man darf keine großen Sprünge erwarten.